proudly presenting: goldilocks effects 2016
 

goldilocks Inserat1 2016
Mit den KünstlerInnen: Peter Brauneis, Birgit Graschopf, Melanie Greußing, Tina Kögl, Sissa Micheli, Ilona Rainer-Pranter, Anna Schwarz, Felix-Benedikt Sturm, Nicole Wogg,  Elisabeth Schmirl, Martina Stock, Doris Scharfetter und Uli Guggenberger, Valerie Medicus, Magdalena Stieb, Eva Winkler, betonen und Salon Franziska
Die pop up galerie goldilocks effects bespielt die leerstehenden Gärhallen der Trumer Privatbrauerei in Obertrum mit Arbeiten junger zeitgenössischer KünstlerInnen. Das Projekt bringt KunstbetrachterInnen,KunstsammlerInnen, Kunstwerke und KünstlerInnen zur selben Zeit an den selben Ort. KunstbetrachterInnen und KunstsammlerInnen umgeben sich in einem inspirierendem Rahmen mit Kunst, Künstlern und ihren Ideen, können Kunstwerke zu verlockenden Preisen erwerben und über die Kunst das Alltägliche hinterfragen und neu wahrnehmen.
 
#kunstsehen #präsentation #dialog #verkauf #nachdenken #sammeln #mittendrinsein #teilnehmen
Vernissage: Samstag, 10. September, 13 Uhr, im Rahmen des Hopfenfestes der Trumer Privatbrauerei
artbrunch: Sonntag, 11. September, 11-15 Uhr
open doors: donnerstags und freitags von 15-19 Uhr
Finissage: Samstag, 1. Oktober, 13 Uhr
freier Eintritt
ehemalige Gärhallen, Trumer Privatbrauerei , Brauhausgasse 2, Obertrum am See
Ein Projekt von Durchblick Kunstvermittlung, Mag. Anita Thanhofer. Kulturpartnerschaften mit Trumer Privatbrauerei, Bildungswerk Obertrum, Wirtschaftsbund Obertrum, Tourismusverband Obertrum. Herzliches Dankeschön an den Gastgeber Josef C. Sigl
 

Das war goldilocks effects 2015

goldilocks_inserat_155x112-5

Das war goldilocks effects 2015

GruppenbildDas Interesse an der Initialausstellung goldilocks effects 2015 war toll! Mehr als 400 Personen haben uns an den beiden Tagen besucht und neben intensiven Gesprächen mit den KünstlerInnen haben auch viele Kunstwerke neue BesitzerInnen gefunden.
Vorberichte gab es in den Printmedien Salzburger Nachrichten und Stadtnachrichten sowie Radio Salzburg, Radiofabrik und einen ORF Bericht in Salzburg Heute.
präsentation, dialog, verkauf. sehen, nachdenken, mittendrin sein.bereden, ankaufen, sammeln. eine gute zeit haben.
Das war der Wunsch und der ist absolut in Erfüllung gegangen.
goldilocks effects präsentierte und vermittelte Arbeiten junger zeitgenössischer österreichischer KünstlerInnen. Brachte angehende KunstsammlerInnen, Kunstwerke und KünstlerInnen zur selben Zeit an den selben Ort und verband so KäuferInnen, SammlerInnen, Kunstwerke, Projekte und KünstlerInnen. Als Einstieg um junge Kunst zu sammeln oder einfach aktuelle Kunstwerke in den eigenen vier Wänden aufzuhängen, aufzustellen … Als weiterführende Projektplattform für zeitgenössische junge Kunst.
JOHANNA BINDER / DORIS EIBELWIMMER / STEFAN HEIZINGER / MARIANNE LANG / DORIS MOSER / MICHAELA MÜCK / MARTINA MÜHLFELLNER / ELISABETH SCHMIRL / INGRID SCHREYER / NINA RIKE SPRINGER / MARTINA STOCK / HANNA WEICHSELBAUMER / LISA WIEDER
GUESTS: BETONEN / JOHANNES KUBIN / VOKALENSEMBLE FARBKLANG
Partners: Trumer, Rahmen Ficker, All i need, frischluft outdoor fitness world, moment in a jelly jar, ach du gute güte, ivo haas, kultur stadt: salzburg, Valerie Medicus
grafik design zu goldilocks effects von Valerie Medicus : www.valeriemedicus.at
Fotocredits: Durchblick Kunstvermittlung, Valerie Medicus, Jürgen Garneyr, Nina Beirer

Wie man sieht halfen beim Aufbau Hund, Katze, Kind und Kegel mit und die alterwürdigen Wände der Rauchmühle haben uns gelehrt, nur Stahlnägel verwenden zu können
goldilocks effects fotos anita 020 goldilocks effects fotos anita 022 goldilocks effects fotos anita 024 goldilocks effects fotos anita 026 goldilocks effects fotos anita 028 goldilocks effects fotos anita 029 goldilocks effects fotos anita 032 IMG_0589 bis 17. juni 001 bis 17. juni 005
Tag 1 / Samstag
Die Initialausstellung goldilocks effects 2015 wurde um 11 Uhr eröffnet und die zahlreich gekommenen BesucherInnen hatten bis 19 Uhr die Möglichkeit die KünstlerInnen und ihre Arbeiten kennenzulernen. Es ergaben sich viele spannende Gespräche und Begegnungen. Kunstwerke bekamen neue BesitzerInnen und wir sammelten viele neue Eindrücke.18 IMG_0371 33 21 23 24 25 26 31 32 35 36 38 39 42 43 46 49  IMG_0405_web IMG_0414 IMG_0433 IMG_0434_web IMG_0443 IMG_0452_web IMG_0453 IMG_0479 IMG_0483 IMG_0487 IMG_0504 IMG_0513 IMG_0537 IMG_0268 IMG_0321 IMG_0323 IMG_0435_web
IMG_032_web IMG_0349_web IMG_0520 IMG_0532 IMG_0539

Ausstellungsansichten
IMG_0311 IMG_0315 IMG_0304 IMG_0299 IMG_0298 IMG_0295 IMG_0293 IMG_0290 IMG_0288 IMG_0281 IMG_0280 IMG_0279 IMG_0278 IMG_0275 IMG_0274 IMG_0271 IMG_0270 IMG_0269 IMG_0262 IMG_0260 IMG_0258 IMG_0253 IMG_0251 IMG_0249 IMG_0244 IMG_0241 IMG_0239 IMG_0238 IMG_0237 IMG_0230 IMG_0229 IMG_0224 IMG_0222 IMG_0257 IMG_0289
Tag 2 / Sonntag
Auch an diesem zweiten Ausstellungstag kamen die BesucherInnen zahlreich in die Rauchmühle um Kunst und KünstlerInnen kennenzulernen. Das Vokalensemble Farbklang beendete musikalisch diese erste pop up Galerie in der Rauchmühle.
IMG_0688 IMG_0690 IMG_0692 IMG_0500 IMG_0519 IMG_0525 IMG_0530 Wir hatten eine super spannende und intensive Zeit in diesen Tagen mit der Kunst und den Menschen die uns besuchen kamen. Ein herzliches Dankeschön an Alle die goldilocks effect zu dem “genau richtigen Moment” gemacht haben!

Pop up Galerie – eine mobile, temporäre Galerieplattform mit junger österreichischer bildender Kunst
 

goldilocks_inserat_155x112-5
 
goldilocks effects präsentiert und vermittelt Arbeiten junger zeitgenössischer österreichischer KünstlerInnen. Die Initialausstellung findet am 27. und 28. Juni 2015 in der aussergewöhnlich Rauchmühle statt. Diesen besonderen und schönen Ort hat uns Herr Bernhard Rauch für die beiden Tage zur Verfügung gestellt. goldilocks effects ist Präsentation. Dialog. Verkauf. Sehen. Nachdenken. Mittendrin sein. Bereden. Ankaufen. Sammeln. Eine gute Zeit haben. Hier und auf facebook https://www.facebook.com/events/1592104181058277/ werden Information rund um die 2-tägige Ausstellung gepostet.
 
Eröffnung und Vernissage am 27.6. um 11 Uhr
Öffnungszeiten: 11 – 19 Uhr
Ausstellungsort: Rauchmühle Salzburg – Gailenbachweg 11, 5020 Salzburg
Der Eintritt ist frei aber um Anmeldung zur Vernissage und zum Besuch der Ausstellung wird gebeten:Kontakt: Mag. Anita Thanhofer, anita@kunst-durchblick.at oder T: 043-650-2753550