• dscn2921-klein

#digitalartwalk
museum digital erleben

Der #digitalartwalk ist ein virtueller Ausstellungsbesuch und interaktives Kunstgespräch: Die Gruppe trifft sich in einem online Raum und besucht gemeinsam eine Ausstellung. Dort wird mit vermittlerischen Methoden gedanklicher und sprachlicher Austausch initiiert und zeitgleich im online Raum über die Kunst und den Ausstellungsbesuch gesprochen. Wir befinden uns während dem #digitalartwalk in der jeweiligen Ausstellung und übermitteln mit meinem Smartphone als “virtuelles Auge” live Eindrücke aus dem Ausstellungsraum. Moderiert und technisch begleitet wird der Online Rundgang durch den Projektentwickler und Berater Mag. David Röthler . Begleitet werden die digitalartwalks von der Dramaturgin Ines Häufler und mir. Mit uns, sowie den anderen Teilnehmenden kann über Audio, Video und Chat interagiert werden. Ein Kooperationsprojekt von Durchblick Kunstvermittlung (Anita Thanhofer), Ines Häufler und werbedigital (David Röthler)

Zu Gast bei Ariadna Castorena
"Dare (to) be inspire(d)"

Talks with artists, passionate seekers and unorthodox thinkers

Das Format und die Gesprächsreihe „be inspired“ setzt mit inspirierenden Geschichten Impulse zur Inspiration.
Für den Abend am 10. November, 17-20 Uhr habe ich Gäste aus den Bereichen: „Kunst, Kultur und Kreativität“ eingeladen.
be inspired…In gemütlicher Runde künstlerische und kreative Ansätze kennenlernen und sich zum Thema Kunst, Kultur und Kreativität austauschen.
Martina Mühlfellner: Bildende Künstlerin, Schmuckkünstlerin und Schmuckdesignerin
Mariya Diener: Bildende Künstlerin und (Mit)Initiatorin von mal.punkt
Aurelia Windhager: Lektorin, Köchin und Initiatorin von Sommer am See
Sandra Kobel: Kunsthistorikerin und Kulturvermitterin am Salzburg Museum und (Mit)Initiatorin von Testbild,
Elisabeth Schmirl: Bildende Künstlerin und (Mit) Initiatorin von Periscope und Super

Digitales Netzwerktreffen

#artedutalk: Twittergespräch für KunstvermittlerInnen und Museumspädagogen sowie alle, die an Bildung interessiert sind. Mittwochs: 20 – 21 Uhr in Kooperation mit Anke von Heyl